Europäische Kulturhauptstadt 2024

Sie sind hier

Europäische Kulturhauptstadt 2024 – Das Salzkammergut könnte es schaffen!

 

Eine internationale Jury bestehend aus europäischen Experten für Kultur und Regionalentwicklung war sehr begeistert von der hochkarätigen Bewerbung des Team Salzkammergut.

In Wien bewarben sich 3 Städte und Regionen um den begehrten Titel. St. Pölten, Dornbirn mit Feldkirch, Hohenems und der Region Bregenzer Wald und Bad Ischl mit der Region Salzkammergut. Alle drei sind noch im Rennen aber nur einer wird Ende 2019 gewinnen.

Aus diesem Grund lädt die Projektgruppe  Ausseerland zu einer Präsentation sowie zur Mitarbeit und Unterstützung ein.

Im Mittelpunkt der heimischen Bewerbung steht die Entwicklung des Salzkammerguts zu einer attraktiven Kulturregion für Bewohner und Besucher. Der Kulturbegriff wird dabei sehr breit angelegt und behandelt dabei auch Themen wie Baukultur, Sprachkultur, Landschaftskultur, Tourismus, uvm. Es werden mögliche Probleme der Zukunft nicht verschwiegen sondern bereits jetzt Lösungen gesucht um  Stärken weiter zu entwickeln und Schwächen möglichst auszumerzen.  

Langfristige Konzepte und Ideen könnten mit dem Titel Kulturhauptstadt Aufschwung und Möglichkeit erfahren. Die 4 Ausseerlandgemeinden Bad Mitterndorf, Bad Aussee, Altaussee und Grundlsee arbeiten seit zwei Jahren an der Bewerbung:  „Wie soll das Ausseerland im Jahr 2030 aussehen, funktionieren, sich anfühlen und agieren“ ist das Thema der Kulturstrategie Ausseerland. Über alle Grenzen hinweg will man dieses Thema aufarbeiten und in einer langfristigen Kulturstrategie einarbeiten.

Um einen ersten Einblick zu geben und sich weiteren Ideen zu öffnen lädt die Steuerungsgruppe Ausseerland herzlich zu zwei Abenden ein:

15.4. 2019 – Bad Aussee 19.30 Uhr – Narzissen Saal Kurhaus

16.4.2019 – Bad Mitterndorf 19.30 Uhr  – Aula der Neue Mittelschule

Man will den Stand der Dinge präsentieren, Zielrichtung und Möglichkeiten erklären und Interessierte finden welche sich dem Prozess gedanklich, ideell oder aktiv anschließen möchten. Und man will Projekte finden welche sich jetzt oder in Zukunft in der Kulturstrategie Ausseerland wiederfinden und sich einfügen könnten.