Altaussee Logo

Menü

ERGÄNZENDE INFORMATION ZUM IMPFBUS

Sie sind hier

Landesamtsdirektion FA Katastrophenschutz und Landesverteidigung (Stand 26.11.2021)

Generell gilt nach wie vor die Empfehlung des NIG die dritte Impfung erst nach 6 Monaten zu verabreichen,

weil bei gesunden Menschen nach dieser Zeit die optimale Immunitätswirkung erzielt werden kann.

Allerdings hat das NIG nun eine frühere Impfung ( nach mindestens 4 Monaten) auch bei Pfizer Geimpften nicht

mehr so wie früher ausgeschlossen. Daher werden wir weder an den Impfstraßen noch an den Impfbussen

Personen, die darauf bestehen zurückweisen, wenn seit der Zweitimpfung mindestens 4 Monate vergangen

sind.

Aktiv bewerben werden wir diese Vorgangsweise aber nicht und die Termineinladungen unseres Einladungssystems

orientieren sich auch weiterhin an der 6 Monatsmarke!