Sperrmüll

Sie sind hier

Sperrmüll - Wohin?

Abfallzentrum Unterkainisch: Montag bis Freitag, 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr, Tel.: 0676 / 83622601, E-Mail: asz@badaussee.at.


Sortieren Sie Ihren Sperrmüll schon beim Beladen in die Einzelnen Fraktionen.

Alteisen:

Alle Teile, die überwiegend oder ganz aus Metall bestehen (Alteisen kann auch in der Altstoffsammelstelle Bauhof der Gemeinde Altaussee abgegeben werden).

Holzabfälle:

Behandeltes oder unbehandeltes Holz wie z.B. Faserplatten, Möbel, Holztüren, Holzfenster, etc. (Beschläge und dergleichen brauchen nicht entfernt zu werden).

Bauschutt:

Fliesen, Keramik, Porzellan, altes Geschirr, Gläser, Spiegel, Waschbecken, Fensterglas, Blumentöpfe, Zement, etc.

Sperrmüll:

Alle unverwertbaren Haushaltsabfälle, die auf Grund ihrer sperrigen Beschaffenheit nicht in die Restmülltonne passen, wie z.B. Polstermöbel, Matratzen, etc.


  • Alteisen immer so beladen, dass es zuerst oder zuletzt abgeladen werden kann. Dadurch wird die Verwiegung und somit der Ablauf erleichtert.
  • Melden Sie sich zuerst bei der Eingangsstelle. Das Übernahmepersonal informiert Sie gerne über den weiteren Ablauf.
  • Problemstoffe aus Haushalten können im Zuge der Entsorgung kostenlos abgegeben werden. Altöle, Kosmetikartikel, Farben und Lacke, Altmedikamente, Altbatterien, Lösungsmittel, Elektronikschrott, etc.